Geschichte • Teil 1

 In Geschichte

Vorgeschichte

von Jakob Schütz


Und er (Gott) hat gemacht, daß... aller Men­schen Geschlech­ter auf dem gan­zen Erd­bo­den woh­nen, und hat Ziel gesetzt und vor­ge­se­hen, wie lan­ge und wie weit sie woh­nen sol­len;
Apg I7, 26.

Die Geschich­te des Dor­fes Miro­now­ka hat vie­le Jah­re frü­her begon­nen – vor der Grün­dung des Dor­fes. Der wei­se GOTT hat­te unse­re Vor­fah­ren dazu bewo­gen aus Deutsch­land aus­zu­wan­dern und die noch schwach bevöl­ker­ten Gebie­te Süd­ruß­lands zu besie­deln. Die ers­ten Neu­sied­lun­gen ent­stan­den 1789 im Gebiet Sapo­ro­sh­je, in der Ukrai­ne. Dem folg­ten wei­te­re Sied­lun­gen. Doch sehr bald wur­de nach neu­en Län­de­rei­en Aus­schau gehal­ten, und so kam es, daß auch in fer­ner Sibi­ri­en Land gekauft wur­de. In den Jah­ren 1897 – 1900 sie­del­ten im Gebiet Omsk die ers­ten Bau­ern aus der Mut­ter­ko­lo­ni­en an. Wie unser Dorf ent­stan­den ist wer­den wir aus dem geschicht­li­chen Bericht erfah­ren.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search